Karlsruhe

 

 

 

Die nächsten Termine:
Karlsruhe:
Di, 26.01.21 um 19:00 Uhr
Bitte melde Dich bei Detlev an:
0175-7259996

 

Links:

→ Link zum Finanzblog von Prof. Dr. Hartmut Walz

 

Tipps vom Finanzguru:
"Die Reichen verkaufen ihre Zeit
nicht gegen Geld"

→ Link zum Bericht
auf FOCUS-MONEY


"Börse: 81-Jährige Millionärin verrät
so machte mich die Börse reich"

→ Link zum Bericht
auf FOCUS-MONEY

 


Was halten Sie von der Aussage: „Über Geld spricht man nicht“?

Wenn Sie genug davon haben, stimmen Sie vielleicht zu. Aber wenn das nicht der Fall ist, sollten Sie darüber sprechen! Hier geht es darum, was Sie tun können, um mehr über finanzielle Zusammenhänge zu wissen und als Folge besser agieren zu können.


Wie und von wo erhalten wir unser Wissen über Geld und Finanzen?

In der Regel übernehmen wir unbewusst die Vorgehensweise unserer Eltern und damit vorhandene Fehler und Schwächen. In der Schule gibt es kein Fach „Wie gehe ich clever mit Geld um“ und wenn Sie nicht gerade einen Beruf ergreifen, der sich mit finanziellen Dingen beschäftigt, haben Sie relativ wenig damit zu tun. Nur die wenigsten Menschen wollen sich in ihrer Freizeit mit diesem komplizierten und trockenen Stoff auseinandersetzen. Man vertraut dem Bankberater und hofft, dass alles seine Richtigkeit hat. Oder? Wie geht es Ihnen damit?

Haben Sie sich schon einmal konkret darüber Gedanken gemacht, warum die Reichen immer reicher werden, während wir uns Tag für Tag in unserem finanziellen Hamsterrad abstrampeln? Wie weit sind Sie von der Erfüllung Ihrer finanziellen Träume entfernt?

Wenn Sie lernen, Ihr bisheriges finanzielles Verhalten zu erkennen, haben Sie die Wahl und die Möglichkeit, es zu verändern und zu optimieren.

Sie können auf spielerische Weise mehr über diese Zusammenhänge zu erfahren. Gemeinsam mit anderen, so ganz nebenbei, lernen Sie, welche Möglichkeiten es gibt, das finanzielle Hamsterrad von Einkommen, Ausgaben und Steuern zu durchschauen.

Das Spiel „CASHFLOW®“ des Amerikaners Robert Kiyosaki gibt Ihnen die Möglichkeit, finanzielles Verhalten spielerisch zu simulieren, daraus Ihre Schlüsse zu ziehen, zu lernen und Ihr bisheriges Verhalten zu verändern und vor allem zu verbessern.


Warum ein Spiel?

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass die Effektivität der Wissensspeicherung sehr von der Art der Wissensvermittlung abhängt:

Während man durch reines Lesen gerade mal 10%, durch Hören 20% und durch Sehen 30% „mitnimmt“, steigert sich die Aufnahme bereits auf 50%, wenn sehen und hören zusammen erfolgen. Erklären Sie dagegen selbst, was sie tun, dann merken Sie sich das zu 80% und können das Ganze nur noch eigene Aktivität steigern. Hierbei werden fantastische 90% erreicht.


Und hier sind wir wieder bei „CASHFLOW“:

In der Grundvariante des Spiels ziehen die Teilnehmer zu Beginn eine Berufskarte und sind dann während des Spielverlaufs beispielsweise Anwalt, Hausmeister, Polizist oder Manager. Wie im richtigen Leben drehen Sie sich im Kreis von Monatsgehalt zu Monatsgehalt in der alltäglichen finanziellen Tretmühle. Wie in der Realität, können Sie Geld investieren oder für Allerlei ausgeben. Sie können Darlehen aufnehmen und zurückzahlen, Kinder bekommen oder arbeitslos werden.

Ziel des Spiels ist es, die „finanzielle Tretmühle“ durch Aufbau von passivem Einkommen zu verlassen und dann auf der „Überholspur“ bei den Geschäften der Reichen und Wohlhabenden mitzumischen. Sie werden sehen, wie viel Spaß Sie dabei haben.


Es ist das Spiel zu der elementaren Frage: Wie schaffe ich es aus dem finanziellen Hamsterrad?

Kommen Sie unverbindlich zu unserem Spieleabend und spielen Sie einfach mit. Sie werden sehen, wie viel Sie dabei über Ihre finanziellen Einstellungen und Gewohnheiten lernen! Durch die verschiedenen Identitäten sehen Sie die (finanzielle) Welt jeweils mit einem anderen Blickwinkel. Sie erleben, was Gewinn und Verlust und cleveres Agieren auch emotional bewirken können.

So lernen Sie sich dabei selbst besser kennen: Was für ein Typ Mensch bin ich in Finanzdingen? Bin ich eher auf Sicherheit bedacht oder bereit, ein Risiko zu wagen? Hier können Sie es wagen!

Die Erlebnisse und Erfahrungen aus dem Spiel werden im Anschluss jeweils kurz reflektiert. Denn der Sinn des Spiels ist es, den (finanziellen) Alltag mit neuen Blickwinkeln und mehr Durchblick zu verstehen.

Die Spieleabende finden 1 - 2 mal pro Monat statt.

Die Teilnahmegebühr ist 2€ pro Abend, der erste Abend ist kostenfrei.

Für die Terminabfrage und Anmeldung melden Sie sich bitte unter 0175 / 725 999 6.

 

→ Impressum

→ Datenschutzerklärung